Achtsames Selbstmitgefühl – damit Lebendigkeit blühen kann

Dozentin: Helga Luger-Schreiner Achtsames Selbstmitgefühl stärkt die Fähigkeit auch in schwierigen Situationen liebevoll für sich selbst zu sorgen. Dies ist Basis, um auch anderen Wohlwollen zu schenken und lässt pädagogische Beziehungen gelingen. Lassen Sie sich einladen, mit mehr Leichtigkeit, Freude, Gelassenheit und Kreativität den herausfordernden Schul-Alltag zu leben.

Dieser Kurs wird gerade fertig gestellt und geht in Kürze online.

Wir schicken Ihnen gerne eine Nachricht, sobald sie den Kurs buchen können. Bitte melden Sie sich hier für für unseren Newsletter an.

Über Helga Luger-Schreiner

ACHTSAMKEIT ist Offenheit für das was ist SELBSTMITGEFÜHL trägt uns durch die turbulenten Wellen der Erfahrungen KREATIVITÄT ist Offenheit für das was sein kann

Helga Luger-Schreiner ist zertifizierte Lehrerin für Mindful Self-Compassion (MSC) und Mindful Compassionate Parenting (MCP), Metta-Meditationslehrerin, Künstlerin und Kunstpädagogin, Montessori-Pädagogin und multimediale Kunsttherapeutin.

Nach ihrem Kunstpädagogikstudium in Wien und der Mitentwicklung museumspädagogischer Hands-On-Projekte gründete und leitete sie in den 90iger Jahren eine freie Schule mit den Schwerpunkten Präsenz, Kreativität und Lernen in der Natur. Ihre vielen Kreativworkshops und ihre langjährige Tätigkeit als Kunstpädagogin an einem Gymnasium waren und sind durchwoben von kunsttherapeutischen Ansätzen und Erfahrung aus Meditationsvermittlung und Selbstmitgefühlstraining.

Sie konzipiert und leitet das Projekt PAS– Pädagogik mit Achtsamkeit und Selbstmitgefühl an der Universität Wien am Zentrum für Lehrer*innenbildung.
Sie ist im Entwicklungsteam des Hochschullehrgangs mit Masterabschluss Achtsamkeit sowie in der Weiterbildung zum Experten für achtsamkeitsbezogene Lehrendenbildung (AVE-Institut), Mitglied des wissenschaftlich-inhaltlichen Teams von ResonanzRaum, Dozentin an verschiedenen Bildungseinrichtungen und Ko-Autorin des Buches TherapieTools Selbstmitgefühl (Beltz 2020).

An ihrem eigenen Institut www.powerful-heART.at  unterstützt sie durch kunstbasierte Meditation und meditationsbasierte Kunst die Entwicklung von Präsenz, Kreativität, Selbst-Mitgefühl und gelungener Gemeinschaft durch Seminare, Workshops, Meditationsabende, Retreats und Einzelberatung.
Sie ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern. Ihre langjährige regelmäßige Achtsamkeitspraxis in Meditation, Bewegungstechniken, Yoga und Kunst nährt ihre Arbeit.

Registrierung öffnen